Wissen
bewegt

Veranstaltungen, Fortbildung und Medien der Falk Foundation

Orangefarbiger Hintergrund mit leichten Lichteffekten.

Falk Foundation e.V. - Wissen bewegt

Die Falk Foundation schafft eine Plattform für Expert*innen in der Gastroenterologie und Hepatologie, um sich auszutauschen und zu vernetzen. Ein breites Angebot an Veranstaltungen fördert die Aus- und Weiterbildung. Darüber hinaus bieten Literatur und Medien Fachmediziner*innen, Student*innen und Forscher*innen aktuelle und umfassende Informationen zu Krankheitsbildern, Diagnostik und Therapie.

Mehr über die Falk Foundation

Symposien, Seminare, Webinare, regionale Fortbildungs­veranstaltungen

Bei den Veranstaltungen der Falk Foundation tauschen Expert*innen aus der Verdauungs- und Stoffwechselmedizin ihr Fachwissen aus. Die Fortbildungsveranstaltungen finden regional sowie international, als Webinare oder als Mischform aus analogen und digitalen Konzepten statt.

Fortbildung

XX. Gastroenterologie-Seminarwoche Titisee

24. – 28. Februar 2024, Titisee-Neustadt

Fortbildung

1. Hallenser Ultraschallsymposium

01. März 2024, 13:00 – 19:30 Uhr, Halle (Saale)

Digitale Veranstaltung

GastroTalk an Bord (Folge 2)

13. März 2024, 18:00 – 19:00 Uhr

Logo_WS_S236_Copenhagen_1920x1074
Symposium 236

Endoscopy in GI-Oncology: Standards and Innovations

15. – 16. März 2024
Tivoli Hotel & Congress Center, Kopenhagen, Dänemark

 

Workshop

AI in Gastroenterology

14. März 2024, 08:15 – 18:30 Uhr

Gastro Talk an Bord (Folge 1)

Video-on-Demand vom 14. Februar 2024
Dauer: 01:09:25 Std

Interviews, Kurzvorträge, Patientenvorstellungen und endoskopische Demonstrationen, Meinungen auf den Punkt gebracht – hier finden Sie den medizinischen Kompass für raue See in Praxis und Klinik.

© Falk Foundation e.V., Freiburg. Alle Rechte vorbehalten.

 

Zum Video
Gastro_Talk_an_Bord_Folge_1-24

Aktuelle LinkedIn-Posts

Aktuelle Publikationen

S7_20-8-2023_Therapie-Algorithmus_Morbus-Crohn-Colitis-ulcerosa
Broschüre

Therapie-Algorithmen - Morbus Crohn und Colitis ulcerosa

Nach den Leitlinien der Deutschen Gesellschaft für Gastroenterologie, Verdauungs- und Stoffwechselkrankheiten (DGVS) und der European Crohn’s and Colitis Organisation (ECCO)
Autoren: K. Herrlinger, E.F. Stange
20. Auflage
(4 Seiten)

A24_Poster_EoE-Notfallposter
Poster

Bei Bolusobstruktion an eine Eosinophile Ösophagitis (EoE) denken!

Autoren: L. Biedermann, T. Greuter

Poster
DINA1

U13_3-5-2022_Schwere-Lebererkrankungen-Lebertransplantation
Broschüre

Schwere Lebererkrankungen und Lebertransplantation

Autorin: K. Herzer, Bad Neuenahr-Ahrweiler

(32 Seiten)