Preview_FGK_1-22_Tacke-Wree
Falk Gastro Kolleg
Hepato-/Gastroenterologie und Intensivmedizin 2022 – Teil 2
Gallenwegserkrankungen, Darmischämien und hepatische Pharmakokinetik
Verfügbarkeit:15.12.2021 - 14.12.2022
Punkte:mit 1 Punkt durch die Landesärztekammer Baden-Württemberg zertifiziert
Laden Sie sich die Materialien des Moduls hier herunter:
Download PDF

Autoren

Prof. Dr. Alexander Wree
Prof. Dr. Frank Tacke*
Medizinische Klinik
m. S. Hepatologie und
Gastroenterologie
Charité – Universitätsmedizin Berlin
Augustenburger Platz 1
13353 Berlin
*Korrespondierender Autor

Zusammenfassung

Erkrankungen des Gastrointestinaltrakts sind sowohl als primäre sowie noch häufiger als sekundäre Diagnosen in der Intensivmedizin anzutreffen. Im Rahmen der vorliegenden Übersicht werden wichtige intensivmedizinische Aspekte der Pathogenese, Diagnostik und Therapie von drei Themen vorgestellt: 1. Prophylaxe und Management der Gallenwegserkrankungen – Cholangiosepsis, sekundär sklerosierende Cholangitis und akalkulöse Cholezystitis in der Intensivtherapie; 2. Management der ischämischen Darmerkrankungen; 3. Pharmakokinetik der fortgeschrittenen Lebererkrankung auf der Intensivstation. Alle drei Aspekte haben gerade auch in der COVID-19-Pandemie bei intensivmedizinisch betreuten Patienten eine besondere Relevanz und Aktualität.

Download Lerneinheit

Bitte beachten Sie hierzu auch Teil 1 dieser Fortbildung: Hepato-/Gastroenterologie und Intensivmedizin 2021

Schlüsselwörter zu diesem Modul

  • Intensivmedizin
  • Cholangiosepsis
  • sekundär sklerosierende Cholangitis
  • akute akalkulöse Cholezystitis
  • skute mesenteriale Ischämie
  • ischämische Kolitis
Fortbildung
Online Fragebogen

Hier gelangen Sie zu den Fragen des Fortbildungsmoduls: